Anmeldung zur Aufnahme des Kindes

in einer Kindertagesstätte in Wunstorf


Personalien des Kindes


Besonderen Förderbedarf bitte bei Bemerkungen eintragen !

Familiensprache bitte ebenfalls bei Bemerkungen eintragen !



Personalien der/des Sorgeberechtigten



Berufstätigkeit












Gewünschter Aufnahmetermin




Anmeldung


Bitte informieren Sie sich über Kitas und Betreuungszeiten im Voraus direkt bei den Kindertagesstätten. Zuätzlich steht Ihnen eine Übersicht auf unserer Homepage oder auf unserem Flyer zur Verfügung. Sie können nur Krippe (1-3 Jahre), Kindergarten (3 Jahre bis Einschulung) oder Hort (ab Einschulung bis Ende Grundschulzeit) auswählen. Wollen Sie Ihre Kinder länger als 5 Stunden betreuen lassen, so müssen Sie bei Vertragsabschluss eine Bescheinigung der Berufstätigkeit vorlegen. Diese Regelung gilt auch für die Nachmittagsbetreuung im Hort.




Möchten Sie uns noch etwas mitteilen z.B. besonderer Förderbedarf, Allergien, Krankheiten, Einnahme von Medikamenten, Auffälligkeiten, Alleinerziehend, Herkunftsland der Eltern, Familiensprache etc.? Bitte teilen Sie uns mit, ob Ihr Kind bereits in einer Krippe oder in Kindertagespflege betreut wird.





Versicherung der Sorgeberechtigten


Ich bin/ Wir sind damit einverstanden, dass die gemachten Angaben zum Zweck der Kindertagesstätten-Platzvergabe elektronisch erfasst und weiter verarbeitet sowie an die Stadt Wunstorf und andere Kindertagesstätten in Wunstorf weitergegeben werden.


Alle Änderungen sind - auch vor der Platzvergabe – unverzüglich dem Familienservicebüro (Familienservicebüro@wunstorf.de oder Tel. 05031/101-393 oder -356) mitzuteilen.


Bei Falsch- oder Nichtangabe kann der Platz jederzeit seitens des Trägers gekündigt werden.


Ich/Wir erkläre/n, nur diese eine Anmeldung für mein oben genanntes Kind im Bereich der Stadt Wunstorf abgegeben zu haben.




Hinweis


Bitte beachten Sie, dass bei geringem Einkommen die Möglichkeit besteht, Anträge auf BuT und Wirtschaftliche Jugendhilfe zu stellen.

Des Weiteren haben alle Sorgeberechtigten den Anspruch auf Geschwisterermäßigung. Dieser muss ebenfalls beantragt werden.


Das Verfahren


Die Platzvergabe erfolgt durch die Einrichtung.


Mit der Platzvergabe wird voraussichtlich im April begonnen. Aufgrund der teilweise späten Schuluntersuchungen der sog. Kann-Kinder, wird das Vergabeverfahren wahrscheinlich bis Ende Juni andauern. Falls zum gewünschten Zeitpunkt noch keine Aufnahme erfolgen kann, bleiben Sie auf der Warteliste, bis ein Platz frei ist.